SCHWIMMEN – BADEN – PLANSCHEN  – Schwimmen im März

Geschütztes Schwimmangebot für Menschen mit einer trans*, inter*, nicht–binären und/oder genderqueeren Identität

In Kooperation mit den Isarhechten und der Münchner Regenbogen-Stiftung bieten wir, das TINQnet, ein geschütztes Schwimmangebot für Menschen mit einer trans*, inter*, nicht–binären und/oder genderqueeren Identität an.

Die ersten beiden Termin im Januar und Februar waren ein voller Erfolg!
Einen Bericht zum Schwimmen im Januar findest Du hier:

Nächster Termin: 27. März 2022 von 15:00 bis 17:00 Uhr
Einlass von 14:30 bis 15:00 Uhr – kommt bitte pünktlich!
Verbindliche Anmeldung per E-Mail an info@tinqnet.de ist erforderlich.

Ort: Schulschwimmbad im Anton-Fingerle-Zentrum, Schlierseestraße (Durch die Unterführung neben der Tiefgarageneinfahrt)Eintritt: frei
Veranstalter*in: Isarhecht in Kooperation mit dem TINQnet – gefördert durch die Münchner Regenbogen-Stiftung
E-Mail: info@tinqnet.de


One thought on “SCHWIMMEN – BADEN – PLANSCHEN  – Schwimmen im März

  1. Hallo!
    Ich bin Sozialarbeiter und begleite einen Klient bei seiner Geschlechtsangleichung.
    Kann man Euch telefonisch kontaktieren?
    Vielen dank für eine Info dazu.
    Schöne Grüße
    Oliver

Schreibe einen Kommentar zu Oliver Sroka Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.